Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  The Bitch is back
  I'm real
  Meine Heimat


Webnews



http://myblog.de/zeit-fuer-mich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
liebes leben...

liebes leben,

grundgütiger, wies mich gefreut hat heute deine stimme zu hören!
ich war, wie schon am tel erwähnt, auf dem weg zum schlecker/rewe und wollte die zeit nutzen, so hab ich bei dir angerufen. und als du sagtest, du riefest zurück, da hab ich einfach mal nach 5 minuten auf mein display geschaut, just in dem moment in dem es klingelte. und dass obwohl es lautlos war. tja, tja. vielleicht hab ich es einfach gespürt. und das, obwohl nich mal der vibro-alarm an war!

potztausend, wenn das nichts heißen mag.

trotz alledem, liebes leben, bekommen sie nun einen rüffel, den es heißt schmiedel (MIT E!) und nich wie sie schrieben: SCHMIDEL! also, denken sie daran, das könnte schon bald ihrer sein

das haus klingt vielversprechend, ich hoffe ich bin für den einen (oder anderen) lauschigen abend in ruhiger laube oder tag auf sonniger veranda/balkon recht herzlich eingeladen?!

irgendwie überlege ich mir soeben ob ich denn nich doch wieder zu dir kommen soll, liebes leben. da duftet alles so schön nach dir. bei mir wohnen noch 3 andere in der wohnung. alles ist durcheinander, unaufgeräumt, hektisch. alle ziehen sie aus zum ende des märzen.
in deinem kleinen reich ist so viel persönlichkeit, und das, obwohl du nicht mal wirklich platz hast dich zu entfalten. alles bist einfach du, nichts überflüssiges. kein blabla.
das ist auch eine sache die ich so schätze. du lebst da drin so spartanisch mit nur dem nötigsten und trotzdem (=genau deshalb) fühl ich mich in deinem reich so wohl, casa liebes leben.
zudem ist dein duft überall. in deinen kleidern, im bett und an dir, an dem, der mir so nahe ist wenn ich bei ihm bin, ohne ihn zu kennen, so recht.

ich fühle mich wie ein kind, das sich einfach dem leben hingeben kann, so wie es ist, so unbedeutend und riesig. gib mir einen karton und er wird zu meiner festung in der ich gegen imaginäre drachen und böse ritter kämpfe. und du bist das liebe leben-pendant zum burgfräulein, das es zu retten gilt.
(wie lustig, ich schrieb das liebe leben-pendant, und als ich es gerade noch einmal gelesen habe, da fiel mir die ähnlichkeit zu pedant auf

ich habe einfach nicht mehr diese ganzen sinnlosen und hochgestochenen ansprüche. ich gebe mich mehr oder weniger mit dem zufrieden was ich hab (oder auch nicht habe). deine art und dein wesen befreien mich von negativem denken und von sinnfreiem tand, der oberflächlich spaß und freude in mein leben bringen, aber, tiefer geblickt, nicht als fadenscheinige unsinnigkeiten, ohne nutzen, sind.

wie ich rede/schreibe, gott. aber was soll's. ich bin so optimistisch anzunehmen, dass es dich nicht stört.

du bist einfach so real, was alles nur noch unglaublicher macht.
ein freund mit dem man pferde stehlen kann, ein mann mit dem man träumen kann, ein mensch bei dem ich sein will.
und das ist eben das besondere an dir. das kann sonst niemand. zumindest nicht für mich.
nicht, dass du dich deshalb nun geehrt fühlen sollst. ganz im gegenteil. ICH fühle mich geehrt diese momente erleben zu dürfen. und ich hoffe, derer werden noch zahlreiche, ach was sag ich... zahllose folgen.

um zum thema zurückzukommen (nach kurzem abschweifen): wenn das am donnerstag klappt, was ich mir inbrünstig (das sag ich sonst auch nie!) wünsche, dann wäre es mir lieb wenn du mich wissen ließest wo wir uns treffen sollen. gern würde ich dich besuchen. wenn du es jedoch wünschst, so bist du auch ein willkommener gast im siffloch schmiedel (man beachte zum wiederholten male das E in meinem namen!) hier in der pulsierenden mitte stuttgarts.
denn nicht I AM THE BOSS... WE are the boss.

und im endeffekt stehst du gleich auf. also überleg ich mir ob ich wachbleibe und dich in kürze anrufe...
deine message les ich immer erst ganz zuletzt, vor dem schlafengehen. auch wenn deine die älteste sein sollte, immer wird sie übersprungen. denn wie bekannt: man bewahrt sich das beste immer bis zum schluss auf. kann dann immer so toll, in reminiszenz an dich, einschlafen, mein starker prinz

100(...)0000007 küsse und ein gruß (lass mal 2 sein)

Dein Leben (vormals: smittey, i've come a long way)



ps: daniel bedingfield "if you're not the one", das werd ich jetz hören, nach 634459 stunden endlos-repeat-schleife von "enya - waterfall (piano instrumental)"
6.3.07 06:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung